Dreijährige Berufsfachschule Pflege: Eugen Grimminger Schule

Seitenbereiche

Diese Website verwendet Cookies und/oder externe Dienste

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, würden wir gerne Cookies verwenden und/oder externe Daten laden. Durch Bestätigen des Buttons „Akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung aller Dienste zu. Über den Button „Mehr“ können Sie einzeln auswählen, welche Dienste Sie zulassen möchten. Sie können Ihre Zustimmung und Einwilligung jederzeit widerrufen.

Cookie-Banner

Funktionell

Diese Technologien ermöglichen es uns, die Nutzung der Website zu analysieren, um die Leistung zu messen und zu verbessern.

YouTube

Dies ist ein Dienst zum Anzeigen von Videoinhalten.

Verarbeitungsunternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Videos anzeigen
Einwilligungshinweis

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

Genutzte Technologien
  • Cookies (falls "Privacy-Enhanced Mode" nicht aktiviert ist)
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Referrer-URL
  • Geräte-Informationen
  • Gesehene Videos
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Datenempfänger
  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

https://support.google.com/policies/contact/general_privacy_form

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen

Essentiell

Diese Technologien sind erforderlich, um die Kernfunktionalität der Webseite zu aktivieren.

Online-Formulare

Ermöglicht die Bedienung von Online-Formularen.

Verarbeitungsunternehmen
Eugen Grimmiger Schule
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Browser-Informationen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Dreijährige Berufsfachschule Pflege

Ausbildung zur Pflegefachfrau/zum Pflegefachmann (3BFP)

Die Berufsfachschule Pflege ist eine dreijährige generalistische Ausbildung, die auf einem mittleren Bildungsabschluss aufbaut.

Was ist das Ziel dieser Schulart?

  • Nach erfolgreicher Prüfung darf die Berufsbezeichnung "Staatlich anerkannte Pflegefachfrau" bzw. "Staatlich anerkannter Pflegefachmann" geführt werden.

Welche persönlichen Voraussetzungen sind für die Ausbildung in der Pflege grundlegend?

  • Freude an der Arbeit mit Menschen.
  • Freude an der Arbeit im Team.
  • Einfühlungsvermögen,
  • Belastbarkeit,
  • Verantwortungsbewusstsein,
  • rasche Auffassungsgabe,
  • gute Deutschkenntnisse.

Wer kann diese Berufsfachschule besuchen?

Voraussetzung für den Zugang zur Ausbildung zur Pflegefachfrau oder zum Pflegefachmann ist:

  1. der mittlere Schulabschluss oder ein anderer als gleichwertig anerkannter Abschluss oder
  2. der Hauptschulabschluss oder ein anderer als gleichwertig anerkannter Abschluss, zusammen mit dem Nachweis:
    a) einer erfolgreich abgeschlossenen Berufsausbildung von mind. zweijähriger Dauer,
    b) einer erfolgreich abgeschlossenen landesrechtlich geregelten Assistenz- oder Helferausbildung in der
        Pflege von mind. einjähriger Dauer,
    c) einer bis zum 31. Dezember 2019 begonnenen, erfolgreich abgeschlossenen landesrechtlich
       geregelten Ausbildung in der Krankenpflegehilfe oder Altenpflegegilde von mind. einjähriger Dauer
       oder
    d) einer auf der Grundlage des Krankenpflegegesetzes vom 4. Juni 1985 (BGBI.I S. 893), das durch
        Artikel 18 des Gesetzes vom 16. Juli 2003 (BGBI I S. 1422) aufgehoben worden ist, erteilten
        Erlaubnis als Krankenpflegehelferin oder Krankenpflegehelfer,
  3. der erfolgreiche Abschluss einer zehnjährigen allgemeinen Schulbildung.

Wie ist die Ausbildung in Theorie und Praxis gegliedert?

Die berufliche Ausbildung gliedert sich in einen betrieblichen und einen schulischen Teil Der theoretische und praktische Unterricht findet an der Eugen-Grimminger-Schule in Blockbeschulung statt und hat insgesamt einen Umfang von mind. 2100 Stunden.
Die praktische Ausbildung im Betrieb ist mit mind. 2500 Stunden deutlich umfangreicher. Der/die Auszubildende schließt dazu einen Ausbildungsvertrag mit dem Träger der praktischen Ausbildung ab. Das ist das Krankenhaus, das Pflegeheim oder der ambulante Pflegedienst.

Welche beruflichen Möglichkeiten gibt es nach dem erfolgreichen Abschluss der 3BFP?

Nach dem Abschluss der generalistischen Ausbildung ist ein Wechsel innerhalb der pflegerischen Versorgungsbereiche jederzeit möglich. Zudem ermöglichen zahlreiche Fort- und Weiterbildungen sowie verschiedene Pflegestudiengänge, die zum Teil auch ohne Abitur absolviert werden können, eine kontinuierliche Karriereentwicklung. Aufgrund der automatischen Anerkennung des generalistischen Berufsabschlusses gilt dieser auch in anderen Mitgliedsstaaten der EU.

Das Video entstand im Rahmen der Aktion "#Pflegeazubis 2021, echte Bühne für echt wichtige Arbeit"

Wer kennt Florence Nightingale? Sie war eine britische Krankenschwester und Begründerin der westlichen Krankenpflege. Ihrer Meinung nach sollte es neben dem ärztlichen Wissen ein eigenständiges pflegerisches Wissen geben. Bis heute gelten ihre Schriften als Gründung der Pflegetheorie. Am 12. Mai 2021 wäre sie 201 Jahre alt geworden. Jedes Jahr findet der internationale Tag der Pflege an diesem Datum statt.Die Klasse 3BFP1 der generalistischen Pflegeausbildung an der Eugen- Grimminger-Schule in Crailsheim beteiligte sich aus diesem Anlass an der deutschlandweiten Aktion „#Pflegeazubis 2021, echte Bühne für echt wichtige Arbeit“.

Mit dieser Aktion wollten sich Auszubildende in der Pflege sichtbar machen und ihrer Arbeit, ihren Erfahrungen und Erlebnissen in der Pflege eine echte Bühne geben. Die Aktion sollte potenziellen Auszubildenden Einblicke in den Arbeitsalltag geben und ihr Interesse an der Ausbildung wecken.

Die Klasse 3BFP1 nahm mit großem Engagement ein kurzes Video auf, um ihre Erfahrungen und Wünsche in der neuen, generalistischen Form der Pflegeausbildung für Interessierte zu präsentieren. Das Ziel ist, den Pflegeberuf offen und mit all seinen Facetten darzustellen. So sollen Menschen für diese Ausbildung motiviert werden.

Was ist sonst noch wichtig?

  • Vergütung
    Der Träger zahlt den Auszubildenden eine Ausbildungsvergütung. Diese ist in den drei Ausbildungsjahren gestaffelt.
  • Urlaub
    Durch die monatliche Vergütung haben Sie keinen Anspruch auf Schulferien, sondern auf Urlaubstage nach den geltenden gesetzlichen Regelungen. Der Urlaub ist in der unterrichtsfreien Zeit zu nehmen und in Absprache mit der Schule und den Praxisstellen zu planen.
  • Ausbildungskosten
    Der Besuch der Berufsfachschule in Crailsheim ist kostenfrei. Im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen gibt es Lernmittelfreiheit. Kosten für Messen- und Theaterbesuche, Besichtigungen und Exkursionen werden von den Auszubildenden getragen.
  • Zwischenprüfung
    Gegenstand der Zwischenprüfung ist die Ermittlung des Ausbildungsstandes zum Ende des zweiten Ausbildungsdrittels.
  • Abschlussprüfungen
    Die staatliche Prüfung für die Ausbildung umfasst jeweils einen schriftlichen, mündlichen und einen praktischen Teil.

Weitere Informationen

Wie melde ich mich an und welche Fächer erwarten mich?

Anmeldeformular (PDF-Datei)

Weitere Informationen hierzu stehen als pdf-Datei zur Verfügung.

Berufsfachschule für Pflege (3BFP) (PDF-Datei)