Archiv 2015/2016: Eugen Grimminger Schule

Seitenbereiche

Diese Website verwendet Cookies und/oder externe Dienste

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, würden wir gerne Cookies verwenden und/oder externe Daten laden. Durch Bestätigen des Buttons „Akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung aller Dienste zu. Über den Button „Mehr“ können Sie einzeln auswählen, welche Dienste Sie zulassen möchten. Sie können Ihre Zustimmung und Einwilligung jederzeit widerrufen.

Cookie-Banner

Funktionell

Diese Technologien ermöglichen es uns, die Nutzung der Website zu analysieren, um die Leistung zu messen und zu verbessern.

YouTube

Dies ist ein Dienst zum Anzeigen von Videoinhalten.

Verarbeitungsunternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Videos anzeigen
Einwilligungshinweis

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

Genutzte Technologien
  • Cookies (falls "Privacy-Enhanced Mode" nicht aktiviert ist)
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Referrer-URL
  • Geräte-Informationen
  • Gesehene Videos
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Datenempfänger
  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

https://support.google.com/policies/contact/general_privacy_form

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen

Essentiell

Diese Technologien sind erforderlich, um die Kernfunktionalität der Webseite zu aktivieren.

Online-Formulare

Ermöglicht die Bedienung von Online-Formularen.

Verarbeitungsunternehmen
Eugen Grimmiger Schule
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Browser-Informationen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Archiv 2015/2016

Voll im Trend

Voll im Trend

„Sie liegen mit ihrer Ausbildung voll im Trend“. So begann Margit Ratke, Ausbildungsberaterin für Hauswirtschafter/-innen beim Amt für Landwirtschaft in Ilshofen, ihre Ansprache bei der Verabschiedung der hauswirtschaftlichen und landwirtschaftlichen Abschlussklassen der Eugen Grimminger Schule Crailsheim am 17. Juli 2015.

Frau Ratke bezog sich dabei auf die drei jungen Hauswirtschafterinnen, die ihre Ausbildung erfolgreich abgeschlossen haben. Fakt ist, dass die Ausbildungszahlen im hauswirtschaftlichen Bereich stetig zurückgehen, gleichzeitig aber dringend in vielen Einrichtungen wie Altenheimen, Kur- oder Bildungshäusern und immer mehr auch in Privathaushalten Fachkräfte benötigt werden.

Zuvor hatte Schulleiterin Anne Technau alle Gäste herzlich zur bereits zur Tradition gewordenen Veranstaltung im Rahmen der Übergabe der Berufsschulabschlusszeugnisse begrüßt. Sie erinnerte an den Landwirtschaftsschüler Lukas Gröner, der Ende Juni bei einem Verkehrsunfall tödlich verunglückt war. Mit dem Spruch von Aldous Huxley (1894 – 1963): „Der Mensch von heute hat nur ein einziges wirklich neues Laster erfunden: die Geschwindigkeit.“ reflektierte sie das immer schneller werdende Tempo in unserer Gesellschaft, im Arbeits- und Privatleben

Als Vertreterin für die Ausbilderinnen und Ausbilder im landwirtschaftlichen Bereich sprach Judith Bosch aus Thannhausen. Sie ermunterte in ihrem engagierten Vortrag vor allem die jungen Landwirte mit kritischen Verbrauchern, Umwelt- und Tierschützern ins Gespräch zu kommen, sich aber nicht in eine Verteidigungsrolle drängen zu lassen. Begeistert von ihrem Beruf als Landwirtin machte sie den Absolventen Mut um neue Herausforderungen mit Kreativität anzunehmen.

Georg Hammer erinnerte als Elternvertreter an die vergangenen drei Schuljahre. Er hob besonders hervor, wie wertvoll den Schülerinnen und Schülern sowohl die Exkursionen zu landwirtschaftlichen Unternehmen, Schlepper- und Landtechnikfirmen und verarbeitenden Betrieben wie auch die gemeinsamen, jährlich stattfindenden Skiausfahrten waren. Er bedankte sich bei Ausbildern und Lehrern für drei gewinnbringende Lehrjahre.

Für den Bauernverband sprach Wilhelm Wackler aus Satteldorf zu den Gästen. Wie üblich prämierte Ulrich Jaquart, Ausbildungsberater beim Amt für Landwirtschaft in Ilshofen, die fünf besten Berichtshefte im landwirtschaftlichen Bereich.

Vertreten durch die beiden Klassensprecher Sarah Jörg und Lukas Hanselmann bedankten sich die Schülerinnen und Schüler bei ihren Lehrern für die fundierte Ausbildung in Hauswirtschaft und Landwirtschaft und die Hinführung zur Prüfung. Durch eine Präsentation der Schüler konnten sich Eltern, Gäste und Lehrer ein Bild davon machen, wie vielfältig Unterricht und Exkursionen in den vergangenen Jahren waren.

Überreicht von Abteilungsleiterin Elfriede Berg und Klassenlehrer Karlheinz Wieser freuten sich die Schüler über ihre Abschlusszeugnisse.

Im Anschluss an den offiziellen Teil wurde im Rahmen eines Stehempfangs auf den erfolgreichen Abschluss angestoßen. Mit vielerlei Käsegebäck hatten die neun Schülerinnen des zweiten Ausbildungsjahrs für Hauswirtschaft zusammen mit ihren Fachlehrerinnen Regina Frank und Petra Gölder-Kreft ein reichhaltiges Buffet vorbereitet.

Auch die Klasse für Nebenerwerbslandwirtschaft wurde mit ihrer Ausbildung in diesem Juni fertig: Von den insgesamt 23 Schülerinnen und Schülern haben 14 an der Abschlussprüfung für Landwirtschaft teilgenommen. Am 31. Juli 2015 werden sie ihre Zeugnisse bekommen.(Almut Rau)

Über ihren Abschluss freuen sich:

Aus der Hauswirtschaft: Elena Bühler (Ellwangen), Rebecca Fischer (Aalen), Sarah Jörg (Aalen).

Aus der Landwirtschaft:

Patrick Biermann (Michelbach - Aspach), Philipp Borg (Wallhausen), Axel Eberhardt (Frankenhardt - Hellmannshofen), Hannes Friedrich (Crailsheim - Maulach), Lukas Geis (Neresheim - Hohlenstein), Bastian Hammer (Wallhausen), Lukas Hanselmann (Gerabronn – Unterweiler), Jonas Herrmann (Weikersheim), Renee Hutzenlaub (Gaildorf), Thomas Kalmbach (Altenstaig), Jens Kellermann (Creglingen – Blumenweiler), Peter Magenau (Sulzbach Murr), Frieder Pfeiffer (Braunsbach - Orlach), Benjamin Praßler (Blaufelden), Frank Rahn (Creglingen – Schwarzenbronn), Dominik Utz (Schrozberg – Heuchlingen), Simon Wackler (Satteldorf), Johannes Walther (Rothenburg o.T. - Herrnwinden), Willi Weber (Boxberg), Marcel Weiland (Boxberg – Birkenhof), Jan Ziegler (Frankenhardt - Markertshofen)

 

Landwirtschaft im Nebenerwerb:

Arpad Balla (Schrozberg – Wolfskreuth), Steffen Deitigsmann (Rot am See – Lenkerstetten), Daniel Egner (Rot am See), Elma Göller (Blaufelden), Oliver Göller (Blaufelden), Dieter Hofer (Abtsgmünd – Straßdorf),  Jens Horlacher (Braunsbach – Jungholzhausen), Thomas Hornung (Rot am See – Niederwinden), Daniel Lächner (Satteldorf – Volkershausen), Daniel Mayer (Satteldorf - Bölgental), Benjamin Merz (Rosenberg - Unterknausen), Denis Olfert (Ilshofen), Christoph Pressler (Rot am See (Musdorf), Jonas Schmidt (Kirchberg), Jürgen Schuch (Vellberg, - Merkelbach), Marco Seeger (Bühlerzell), Thomas Seibold (Satteldorf – Bölgental), Eva Stapf (Ilshofen – Söllbot), Simone Wilferth (Satteldorf – Rockhalden)