JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Volltextsuche

Schulleben & Schulprojekte

2-tägiger Motorsägenlehrgang

Gruppenfoto der Teilnehmer
Bei der Arbeit

Am 8. November 2017 startete der alljährliche 2-tägige Motorsägenlehrgang von FORST BW für die Auszubildenden in der Landwirtschaft an der Eugen-Grimminger-Schule in Crailsheim.

Die Auszubildenden im 1. Lehrjahr versammelten sich am ersten Tag der Weiterbildung mit ihrer eigenen Motorsäge in der Werkstatt der Schule. Zunächst erklärte Herr Seibold von der FORST BW anhand einiger Modelle die Sicherheitseinrichtungen an der Motorsäge und die verschiedenen Baumfälltechniken. Nach der Sicherheitsunterweisung und einem Kurztest für die Schüler wurden die eigenen Motorsägen auf Vordermann gebracht.

Am zweiten Tag ging es dann mit der entsprechenden Schnittschutzkleidung auf dem Traktor in den Staatswald. Dort teilte man sich in mehrere Vierer-Gruppen, jeweils in Begleitung eines Forstwirtes, auf. Dieser zeigte den Auszubildenden verschiedene Schnitttechniken mit ein- und auslaufender Kette. Danach durfte jeder in der Gruppe selbst Hand anlegen und drei Baumstammscheiben absägen. Anschließend fällte jeder seinen eigens für sich zugeteilten Baum.

Den Tag, glücklicherweise ohne Unfall überstanden, begab man sich wieder auf den Rückweg zur Schule.

(Text von Schülern der LS1 im Deutsch-Unterricht bei Frau Fuchs)